Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
25.08.2015
offizielle Freigabe der Kreisstraße 1469 OD Weißewarte
Am 25.08.2015 erfolgte die offizielle Freigabe der Kreisstraße 1469 OD Weißewarte. Die Fahrbahn nahm durch das Hochwasser vom Juni 2013 Schaden, die Straße wurde vollsändig überspült. Das Wasser blieb mehrere Tage auf den Verkehrsflächen stehen. Dadurch entstanden Schäden an den Asphaltschichten und dem Straßenunterbau.
Foto: v.l. Niederlassungsleiter Carsten Henschke (Eurovia Bauausführung), Landrat Carsten Wulfänger, Ortsbürgermeister und MdL Detlef Radke, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Tangerhütte Andreas Brohm sowie Bürger von Weißewarte
Die Straße wurde von April – August 2015 saniert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 1 Millionen Euro. Detlef Radke – Ortsbürgermeister von Weißewarte bedankt sich bei den Geldgebern (Bund, Land und andere Bundesländer, die solidarisch eingezahlt haben). Sein Dank gilt auch den Anliegern, die in der Bauphase verständnisvoll auf Hindernisse etc. reagiert haben. „Die bauausführenden Firmen haben hervorragend gearbeitet, ihnen gilt genauso großer Dank“, so Detlef Radke. „Der nächste wichtige Schritt ist der Hochwasserschutz für Weißewarte und die gesamte Region“. 
Impressionen
Termine