Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
22.03.2017
Pressemitteilung: Eichenprozessionsspinner Radke: Hoffnungsvolle Signale für die Altmark

Nach Angaben des umweltpolitischen Sprechers der CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt, Detlef Radke, kommt Bewegung in die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners in der Altmark.

„Wir wollen unbedingt verhindern, dass der Elberadweg gesperrt wird“, so Radke. Bis Ende April sollen nach Angaben der Landesregierung konkrete Maßnahmen vereinbart, koordiniert und abgestimmt werden. Geplant sind Bekämpfungsmaßnahmen in befallenen Beständen.

Eine mögliche Sperrung von Teilabschnitten des Elberadweges in der Altmark würde den dort erfolgreichen Radtourismus ausbremsen. Aus diesem Grund ruft Radke auch alle Grundstückseigentümer auf, sich aktiv an der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners zu beteiligen.

Impressionen
Termine